GEO must see places - Thailand

Must see places - Thailand

Thailand ist ein unglaublich faszinierendes Land, welches sehr viele Seiten zu bieten hat. Ob Kultur, Action, Spaß, Kulinarik oder Natur, hier findet jeder das Richtige für sich. Wir präsentieren Ihnen die schönsten Sehenswürdigkeiten des „Land des Lächelns". 

Bangkok

Bangkok, die pulsierende Metropole Thailands besticht durch ihren ganz besonderen Charme mit einer faszinierenden Mischung aus traditioneller Kultur und Moderne: Die quirlige Hauptstadt ist übersät mit 400 glitzernden buddhistischen Tempeln von großer Schönheit und Faszination. Es gibt wunderbare Paläste und Buddhastatuen von unschätzbarem Wert. Die unzähligen glamourösen Einkaufszentren und traditionellen Märkte sind ein wahres Eldorado für alle Shoppingbegeisterten. Eine Fahrt durch die Khlongs, die Kanäle der Stadt, bietet Besuchern einmalige Einblicke in das Alltagsleben der Bewohner. Der Fluss der Könige wie der Chao Phraya auch genannt wird spielt als Lebensader und Verkehrs- sowie Handelsweg seit jeher eine zentrale Rolle im Leben von Bangkoks Bewohnern. Doch egal ob Sie die Stadt per Boot, hoch oben mit dem Skytrain ganz modern oder eher klassisch mit einem knatternden Tuk Tuk erkunden, spannende Eindrücke und ein herzliches Lächeln bekommt man in Bangkok an jeder Straßenecke. Die Auswahl der Aktivitäten in Bangkok sind schier unendlich: Golf, Zoo, Freizeitparks, Museen, kulturelle Aufführungen & Unterhaltungsshows. Auch für Familien bietet die pulsierende Metropole eine Vielzahl an Aktivitäten und Attraktionen an. Sobald dann die Dunkelheit über Bangkok hereinbricht, erstrahlt die Stadtkulisse im bunten Glitzerlicht der Nacht und ein Besuch in einem der zahlreichen Restaurants und ebenso vielen Bars der Stadt mit atemberaubendem Ausblick auf dieses Lichtermeer wird zu einem wahren Erlebnis. Wer sich einmal vom Trubel der Millionenmetropole erholen möchte, den erwartet in den vielen ausgezeichneten Spas und Wellnessoasen der Stadt eine entspannende Thai-Massage, für die Thailand ebenso berühmt ist wie für die unendliche Gastfreundschaft und das bezaubernde Lächeln seiner Einwohner. 

Must see places - Thailand

Maeklong Railway Market

Der Mae Klong Market findet seit über 100 Jahren am der genau gleichen Stelle statt - auch bevor hier eine Eisenbahnstrecke hindurch gelegt wurde. Als es soweit war, standen die thailändischen Händler vor einer Entscheidung: umziehen oder bleiben? Die Thais entschieden sich zu bleiben teilen sich nun die Gleise mit der Eisenbahngesellschaft. Das macht den Markt einmalig und auch zu einer besonderen Attraktion für die Touristen. Der Markt selbst ist überall - zwischen schmalen Häuserwänden schlängeln sich die Gleise mitten durch das Gewimmel. An Ständen stapeln sich Guaven, Lychees, saftige Mangos und frische Garnelen unter sonnenschützenden Markisen. Selbst Platz für winzige Garküchen finden sich an jeder Ecke. Überall gibt es etwas zu entdecken, doch man könnte meinen, es sei ein "ganz normaler" thailändischer Markt - bis man das Pfeifen des herannahenden Zuges hört. Dann ergreift geschäftiges Treiben die Händler und innerhalb weniger Sekunden ist dort, wo eben noch frische Waren angeboten wurden, alles beiseite geräumt. Die Markisen werden eingeklappt (daher auch der Name "Schirme-Zurück-Markt") und dann kommt auch schon der Zug. Mit einer Höhe von knapp vier Metern ist er fast schon etwas beängstigend, wenn er nur wenige Zentimeter an einem vorbeifährt. Seltsamerweise kommt es fast nie zu irgendwelchen Zwischenfällen, denn selbst wenn man als Tourist mal überfordert ist, gibt es immer einen freundlichen Thai, der einen aus dem Weg zieht. Zudem fährt der Zug im Schritttempo durch den Markt. 

Must see places - Thailand

Koh Samui

Die im Golf von Thailand liegende Insel hat einiges zu bieten. Sehenswürdigkeiten aller Art kann man dort besichtigen und auch viele Ausflüge und Touren können dort unternommen werden. An traumhaften Stränden spazieren, wunderschöne Aussichtspunkte genießen, buddhistische Tempel erkunden oder interessante Orte und Gegenden erforschen. Ein Urlaub auf Koh Samui wird nie langweilig und die Insel hat für jeden etwas zu bieten! 
Zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten zählt die goldene Big Buddha Statue im Wat Phra Tempel. Der Tempel befindet sich auf Koh Fan, einer kleinen Insel, die über einem Damm von Koh Samui aus erreichbar ist. Unbedingt sollte man den Tarnim Magic Garden besichtigen, welcher sich auf dem höchsten Berg der Insel befindet. Der mystische Skulpturengarten liegt mit seinen großen Skulpturen jeglicher Art mitten im Dschungel. Ebenfalls von großer Beliebtheit ist der Samui Butterfly Garden im Südosten von Koh Samui, nahe des Natien Beach und Laem Set. 
Koh Samui ist bekannt für seine vielen Traumstrände. Im Osten der Insel befinden sich die zwei beliebten Strände Chaweng Beach und Lamai Beach. Diese Strände sind gut belebt aber trotzdem sehr sauber. Wer etwas Ruhe sucht, sollte den Baan Tai Beach besuchen, welcher sich auch bestens zum Schnorcheln eignet. 

Must see places - Thailand

Elefanten in Thailand

Elefanten gehören zu den beliebtesten Attraktionen bei einer Thailand Reise. Für viele ist es eine tolle Vorstellung, mit einem Elefanten durch die thailändischen Urwälder zu streifen, vielleicht die eine oder andere Kokosnuss oder Banane von einem Baum zu pflücken und ein Bad in einem nahen Fluss zu nehmen. An vielen Orten wird das Elefanten-Reiten angeboten, welches meistens in Elefanten-Camps stattfindet. Allerdings hat das ganze seine Schattenseiten und als Tourist sollte man diese Angebote lieber ablehnen. Was als Attraktion angepriesen wird, entspricht allerdings keineswegs der Natur der Elefanten. Von den Tieren versprechen sich die „Besitzer“ gutes Geld, können sie aber oft gar nicht ausreichend versorgen. Damit das Reiten auf den Elefanten erst möglich ist, muss dies den Tieren meist qualvoll beigebracht werden. Doch es gibt auch vertretbare Alternativen zum Elefantenreiten. In der Chiang Mai Provinz, rund 60 Kilometer von der Stadt, gibt es seit 1990 das Schutzgebiet Elephant Nature Park, in dem gequälten Elefanten eine neue Heimat gefunden haben. In einem Tal, ganz in der Nähe eines Flusses und umgeben von den Bergen, finden Besucher und Tiere Ruhe und Frieden. Eine weitere Adresse ist Boon Lott’s Elephant Sanctuary im Norden Thailands. Auf 400 Hektar Land leben und gedeihen die Elefanten in Frieden. Besucher können hier wohnen und bei der Pflege und Arbeit auf dem Gelände helfen. Die Gäste des Schutzgebiets werden von einem Guide betreut, bekommen typisch thailändisches Essen serviert und können den ganzen Tag mit den Tieren zusammen sein. 

Must see places - Thailand

Ayutthaya

Nur knapp 70 Kilometer von Thailands Metropole Bangkok entfernt liegt Ayutthaya, die alte Hauptstadt des damaligen Königreiches Siam. Lange Zeit galt die beeindruckende Stadt Ayutthaya als größte zentralasiatische Metropole und Zentrum der Macht. Das Königreich widersetzte sich etlichen Belagerungsversuchen durch die Birmanen, bis die Stadt sich 1767 geschlagen geben musste und fast komplett zerstört wurde. Ayutthaya ist fast vollständig von Flüssen umgeben. Durch die Begrenzung der Flüsse wirkt Ayutthaya fast wie eine Insel - und so bietet sich für Ihren Aufenthalt in dieser faszinierenden Stadt eine Tour mit einem der bekannten Longtail Boote an, mit denen Sie sich einen ersten Eindruck und Überblick über die Stadt verschaffen können. Bei einem Besuch sollten Sie sich auf keinen Fall folgende Sehenswürdigkeiten entgehen lassen: WangLuang – Der Königspalast, Wat Mahathat, Wat Ratchaburna, Wat Phu Khao Thong, Chao Sam Phraya Nationalmuseum und das Chan Kasem Nationalmuseum. In Ayutthaya gibt es noch unzählige weitere Sehenswürdigkeiten, die nur darauf warten entdeckt zu werden. 

Must see places - Thailand

Bottle Beach auf Koh Phangan

Der Strand Haad Khuad, auch Bottle Beach genannt, befindet sich im Nordosten von Koh Phangan. Hier findet man in einer kleinen wunderschönen Bucht ein paar Bungalowanlagen und Restaurants. Aufgrund der schwierigen Erreichbarkeit, herrscht hier ein sehr entspanntes Flair. Es gibt drei Möglichkeiten den Strand zu erreichen: Die erste Möglichkeit ist mit dem Longtailboot von Chaloklam, Haad Khom oder Thong Nai Pan aus. Die zweite Möglichkeit ist die Fahrt mit einem 4x4 Pickup über eine unbefestigte Straße. Die dritte Möglichkeit ist etwas für diejenigen die auf ein wenig Abenteuer stehen. Vom Coral Bay aus führt ein unbefestigter Dschungel Trek direkt zum Bottle Beach. Um sich nicht zu verlaufen, hängen entlang des Trecks links und rechts Plastikflaschen, denen man folgen sollte. Zwischendurch gelangt man immer wieder auf Felsplateaus, auf denen man etwas Ausschau nach den nächsten Flaschen halten muss. Festes Schuhwerk ist sehr empfehlenswert. Für die Strecke sollte mit 1-3 Stunden gerechnet werden. Belohnt wird der sehr aufregende Pfad mit einem der schönsten Strände Koh Phangans. 

Must see places - Thailand

TO Do: Streetfood

Eine Sache sollte zu jeder Thailandreise gehören: die vielen Streetfood-stände und Garküchen zu testen. Es gibt unzählige Gerichte zu probieren. Die Klassiker aber sind wohl der Papayasalat „Som Tam“, gebratene Nudeln „Pad Thai“, Grünes Curry „Gaeng Keow Wan Kai“, Hühnersuppe mit Galgant „Tom Kha Gai“, Scharf-Saure Garnelensuppe „Tom Yum Goong“ und Mango mit Klebreis „Khao Niaow Ma Muang“. Insgesamt bietet die Kombination der 4 Küchen aus Zentralthailand, Nordostthailand (Isaan), Südthailand und Nordthailand, sowie der assimilierten Küche aus Südostchina (Teochew) mehrere Hundert verschiedene Gerichte. Natürlich gibt es auch sehr viele exotische Speisen und Snacks wie zum Beispiel Heuschrecken, Skorpione, Würmer und vieles mehr. Seien Sie offen für Neues und probieren Sie sich durch die einzigartige Küche Thailands. 

Tipp: Ein gutes Zeichen für Qualität und Frische ist, wenn der Stand gut besucht ist und die Betreiber mit der Küche beschäftigt sind und nicht damit, Kunden zu werben.

Must see places - Thailand

Hier geht es zu allen Thailand Rundreisen

###BESTPRICE###