Wissenswertes rund um Korea

Das sollten Sie vor einer Korea Rundreise wissen...

Jedes Jahr zieht es mehr als 10 Millionen Besucher nach Südkorea. Aufgrund der  langen Geschichte und Tradition, wird hier viel Sehenswertes geboten. Die Hauptstadt des 100.033 km2 großen Landes ist Seoul. Die Bevölkerungszahl Koreas beläuft sich auf etwa 51.634.618 Personen, von denen die meisten Einwohner auch in Seoul leben. Weitere Großstädte sind Busan, Incheon, Daegu, Daejeon, Gwangju und Ulsan. 

Klima

Größtenteils herrscht ein gemäßigtes, kontinentales Übergangsklima mit starken jahreszeitlichen Schwankungen. Dabei nehmen vom Süden nach Norden die Temperaturunterschiede zu. Ausgenommen hiervon sind lediglich die Südküste der Insel Jejudo mit subtropischen Verhältnissen sowie einige Höhenregionen über 1.700 m. Unterschieden wird ebenfalls, wie bei uns, in vier verschiedene Jahreszeiten. Der Frühling beginnt meist erst Ende März/Anfang April und ist mild und recht sonnig. Mit dem Eintreffen des Sommermonsuns aus Südosten beginnt im Juni der Sommer und zugleich auch die Regenzeit. Mitte September beginnt der Herbst, wenn der Wind wieder auf Nordwest dreht und der Winter zeigt sich bereits Oktober/Anfang November. 

Das sollten Sie vor einer Korea Rundreise wissen...

Visum und Einreise

Für die Einreise wird ein gültiger Reisepass und ein, von einer Auslandsvertretung der koreanischen Botschaft oder einer konsularischen Vertretung, ausgestelltes koreanisches Visum benötigt. Allerdings können viele Menschen aufgrund von Abkommen zur Visumbefreiung auch ohne Visum in Korea einreisen. Für eine genauere Auskunft, informieren Sie sich am besten bei einer Auslandsvertretung der koreanischen Botschaft oder einer konsularischen Vertretung. 

Währung

Die offizielle Währung in Korea ist der Won. Ein Euro sind umgerechnet 1273,2900 Koreanische Won.

Umtausch 

Umtausch von ausländischer zu koreanischer Währung ist in Banken oder an Wechselstuben möglich. (Öffnungszeiten der Banken: 09:00–16:00 Uhr, am Wochenende und an Feiertagen geschlossen) 

Kreditkarte 

In Korea wird meistens mit der Kreditkarte bezahlt, sodass auch Ausländer mit Visa-, Master- und American Express Karten in Hotels, Kaufhäusern und vielen weiteren Geschäften bezahlen können. 

Taxis 

Die Gebühren für ein Taxi in Korea richten sich sowohl nach der Entfernung als auch nach der Zeit. Die ersten 2 km kosten 1.900 Won und dann weitere 100 Won für jeweils 144m. Falls die gefahrene Geschwindigkeit unter 15km/h liegt, werden zusätzlich 100 Won pro 35 Sekunden zum Normalfahrpreis hinzugerechnet. 

Das sollten Sie vor einer Korea Rundreise wissen...

Koreanische Küche

Da Korea auf drei Seiten von Wasser umgeben ist, bietet die einheimische Küche viele Meeresprodukte an. Zusätzlich sind 70% der Landoberfläche bergig, somit werden auch vielfältige Kräuter, Pilze und anderes Wildgemüse verwendet. Die verschiedenen Jahreszeiten tragen zur Vielfalt und zum Reichtum der Zutaten bei. 

In Südkorea wir die Küche „Hansik“ genannt und gilt als besonders gesund, da die frischen Zutaten aus der Natur gut aufeinander abgestimmt sind. Das meiste Gemüse wird nur leicht blanchiert, weshalb sie ihre natürlichen Nährstoffe behalten. Die gedämpften oder gekochten Gerichte zeichnen sich durch ihren geringen Fettanteil und ihre niedrige Kalorienanzahl aus. All diese Eigenschaften stellen Hansik als die ideale Ernährungsweise für den gesundheitsbewussten Menschen von heute dar. 

Einkaufen in Korea 

Seoul und die anderen Großstädte des Landes bieten ein wahrhaftes Einkaufsparadies. Passagen, Kaufhäuser, Duty-Free-Shops, ganze Einkaufsviertel und Märkte unter freiem Himmel haben mit Sicherheit für jeden das richtige Angebot. Wenn Sie aber wirklich einen Einblick in das koreanische Alltagsleben bekommen wollen, sollten Sie die regionalen Märkte in den Provinzen besuchen, die sich besonders für traditionelle Waren zum Einkaufen in Korea eignen. 

Tipp: Ausländische Touristen können bei Einkäufen in bestimmten Geschäften 70 bis 80% der gezahlten Mehrwertsteuer und Verbrauchssteuer zurückgezahlt bekommen: Bei Käufen von über 30.000 Won in Geschäften mit dem Hinweis „Tax Free Shopping" oder „Tax Refund Shopping" kann man sich die Rückzahlung am Flughafen auszahlen oder per Post zustellen lassen. 

Das sollten Sie vor einer Korea Rundreise wissen...

Ein- und Ausfuhr, Zoll

Zollfrei sind...

  • ... Waren, welche beim Verlassen Koreas von Besuchern ausgeführt werden. Die gesamte Menge und der Wert sollten zwecks Zollbefreiung angegeben werden 
  • ... Waren, die beim Verlassen Koreas angegeben worden sind und wieder nach Korea eingeführt werden
  • ... Waren, die außerhalb Koreas erworben wurden und einen Gesamtwert von 400 USD nicht überschreiten
  • ... eine Flasche Alkohol (1l max.) 
  • ... 200 Zigaretten (50 Zigarren oder 250g Tabak) 
  • ... Zwei Flaschen Parfüm

Wie viel Geld darf ein/ausgeführt werden

Einreisende, die ausländische oder koreanische Währung von mehr als 10.000 USD mitführen, müssen eine entsprechende Zollerklärung abgeben. Bei der Ausreise, müssen Bargeldbeträge von mehr als 10.000 USD dem Zoll oder der Zentralbank gemeldet und genehmigt werden.

Das sollten Sie vor einer Korea Rundreise wissen...

Gerne beraten wir Sie telefonisch unter +43 (0)662 890 111 und geben Ihnen wertvolle Tipps für einen sorgenfreien Urlaub oder schreiben Sie uns einfach eine Mail.

###BESTPRICE###