Fünf häufige Fehler bei Kreuzfahrt-Anfänger

GEO Informiert - Fünf Fehler die nur Kreuzfahrtneulinge machen

Kreuzfahrten sind eine sehr schöne Art Urlaub zu machen und gewinnen immer mehr an Beliebtheit. Auf hoher See gibt es ein paar Punkte, die beachtet werden sollten und Kreuzfahrten-Neulinge oft nicht wissen, sodass der so schön scheinende Urlaub auch mal schnell genau in die andere Richtung gehen kann. Heute stellen wir Ihnen die fünf häufigsten Fehler vor, damit Ihnen diese auf Ihrer ersten Kreuzfahrt nicht passieren und Sie die Reise in vollen Zügen genießen können. 

1. Die falsche Kabine buchen

Oft denken sich die Leute, dass man bei Buchung einer günstigen Kabinenkategorie viel Geld sparen kann. Das ist auch richtig so, nur haben die günstigen Kabinen oft negative Nebeneffekte. Kabinen auf den unteren Decks, am Heck und in unmittelbarer Nähe der Gesellschaftsräume wie der Rezeption, des Restaurants, der Bar oder auch des Fitnessstudios sind nicht zu empfehlen. Meist sind diese Kabinen deutlich billiger aber auch mit mehr Lärm verbunden. Innenkabinen haben zudem keine Fenster und somit auch kein Tageslicht. Informieren Sie sich ganz genau über die einzelnen Kabinenkategorien und geben Sie lieber etwas mehr für eine schöne und ruhige Kabine aus. 

GEO Informiert - Fünf Fehler die nur Kreuzfahrtneulinge machen

2. Zu wenig oder gar keine Medikamente

Jeder der in den Urlaub fährt, oder eine tolle Kreuzfahrt gebucht hat kennt dieses Gefühl: „Welche Medikamente muss man eigentlich mitnehmen? Was gehört in eine Reiseapotheke, vor allem bei einer Kreuzfahrt?“ Wer zum ersten Mal auf einem Kreuzfahrtschiff unterwegs ist, sollte sich zur Vorsorge etwas gegen Seekrankheit mitnehmen. In der Apotheke gibt es spezielle Kaugummis, Ingwer-Kautabletten und Hautpflaster gegen Übelkeit und Erbrechen. Aber auch gegen andere Krankheiten sollten Sie sich, wie bei jeder Reise, mit ein paar Medikamenten eindecken. Unter anderem für Durchfall, Husten, Halsschmerzen und Schnupfen, Kopfschmerzen, Grippe und ganz wichtig etwas gegen Sonnenbrand.

GEO Informiert - Fünf Fehler die nur Kreuzfahrtneulinge machen

3. Eigene Tischwahl

Hierzulande ist es in den Restaurants oft üblich, sich den Tisch selbst auszusuchen. Auf Kreuzfahrten sieht das Ganze etwas anders aus, denn der Tisch wird meistens vorab vergeben und damit auch die Tischnachbarn. Sie sollten versuchen sich mit ihnen gut zu verstehen, denn Sie werden alle Mahlzeiten an Bord gemeinsam zu sich nehmen.

GEO Informiert - Fünf Fehler die nur Kreuzfahrtneulinge machen

4. Trinkgelder

Oft ist auf Kreuzfahrtschiffen das Trinkgeld von etwas sechs bis zwölf Euro pro Tag pro Passagier inbegriffen und steht auf der Rechnung, aber das Personal erwartet ein kleines Extra-Trinkgeld. Für den Kellner im Bordrestaurant sind rund drei Euro üblich, der Kabinensteward rechnet mit etwa zwei Euro pro Tag. Oftmals ist es übersichtlicher, das Trinkgeld erst am Ende Ihrer Reise an die Angestellten abzugeben, jedoch bleibt es natürlich Ihnen überlassen, wie viel Trinkgeld Sie an die jeweiligen Mitarbeiter an Bord geben wollen.  

GEO Informiert - Fünf Fehler die nur Kreuzfahrtneulinge machen

5. Captain’s Dinner

Den Abschluss und oft auch den Höhepunkt vieler Kreuzfahrten, stellt das sogenannte Captain’s Dinner dar, bei dem der Kapitän meistens eine Ansprache hält und die Mitarbeiter ihr Können unter Beweis stellen. Wer hier in Cargohose, T-Shirt oder Flip Flops zum Büffet kommt, wird mit kritischen Blicken überströmt oder gar am Einlass schon abgewiesen. Eine schicke Abendgarderobe ist hier Pflicht. Erkundigen Sie sich unbedingt vor Reisebeginn bei der Reederei oder Ihrem Reiseveranstalter ob ein solches Captain’s Dinner geplant ist und packen Sie Ihren Koffer dementsprechend.

GEO Informiert - Fünf Fehler die nur Kreuzfahrtneulinge machen

GEO Reisen wünscht Ihnen viel Spaß auf Ihrer ersten Kreuzfahrt. 

Haben Sie Lust auf eine Kreuzfahrt aber sind sich unschlüssig, was Sie buchen sollten? Kontaktieren Sie einfach unsere GEO Reservierungsabteilung per Telefon unter +43 662 890 111 oder schreiben Sie uns ein Mail.

Es gibt auch zahlreiche Schnupper- und Kurzkreuzfahrten zum Kennenlernen, die sich super mit einem Badeaufenthalt kombinieren lassen. 

###BESTPRICE###
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr Infos